Bruno testet einen Formel 1- Rennwagen !

Home
wo findet ihr uns
unsere Fahrzeuge
theoretischer Unterricht
praktischer Unterricht
Preise
EU-Führerscheinklassen
über mich
Bruno fährt Formel 1
Sitemap
Sie sind hier: Home : Formel1

Ich hatte mir das Ziel gesetzt, einmal in meinem Leben einen
Formel 1-Rennwagen zu fahren.

Zuerst stand ein Briefing und dann Eingewöhnungsrunden mit dem Formel Opel Lotus auf dem Circuit von Le Luc auf dem Programm.

Schon der etwa 170 PS starke Formel Opel Lotus machte einen riesigen Spaß

Leider war dieser Spaß viel zu schnell zu Ende.

Nachmittags wurde es dann richtig ernst: 700 Cosworth-PS in einem original AGS-Formel 1 aus dem Jahr 1991 standen bereit.

Letzte Vorbereitungen mit feuerfester Haube. Dann wird der Motor mit einem Pressluftstarter gestartet...

Endlich, nachdem verschiedene andere Teilnehmer schon gefahren waren, war ich an der Reihe.

700 PS auf 540 kg, eine gnadenlos zupackende Karbonkupplung, 0 - 100 km/h unter 3 sec. und ein noch von Hand zu schaltendes Getriebe lassen mir kaum Zeit zum atmen.

Die Beschleunigung ist gigantisch, ein geiler Sound dröhnt von hinten in den Helm.

Nur keinen Bremspunkt oder Einlenkpunkt verpassen! 260 km/h auf einer recht kurzen Start-Ziel-Geraden wollen vor der nächsten Kurve wieder gebändigt werden.

Auf der Gegengerade der Rechtsknick geht fast voll...was für Fahrwerk...wie wenn die Reifen aus Sekundenkleber wären!

Und dann die Bremsen... nichts für Gebissträger, das hält die beste Haftcreme nicht aus.

Leider waren die gebuchten Runden viel zu schnell vorbei. Ob ich das einmal wiederholen werde? Ein Traum ist zu ende!


nach oben
Kontakt Impressum